Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

die 12. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wurde nun veröffentlicht. Erfreulich ist, dass Golf auch unabhängig der Inzidenz ermöglicht wird.

Auch in Landkreisen mit einer Inzidenz von über 100 und damit in ganz Bayern darf ab dem 8. März Golf gespielt werden. Wir bitten die Gruppengrößen zu beachten, die für die jeweiligen Inzidenzen gelten.

Stand: 11. März 2021

  • 7-Tage-Inzidenz über 100: Golf darf nur mit Angehörigen des eigenen Hausstandes und einer weiteren Person gespielt werden. Damit darf Golf alleine, zu zweit und mit Angehörigen des eigenen Hausstandes gespielt werden.
  • 7-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100: In einem Flight dürfen max. zwei Haushalte spielen
  • 7-Tage-Inzidenz unter 50: 4er Flights können ohne Beschränkungen gebildet werden

Gruppengrößen beim Training:

  • Inzidenz über 100: Einzeltraining
  • Inzidenz 50 bis 100: Gruppengröße bis max. 5 Personen aus max. 2 Hausständen (Kinder unter 14 nicht mitgerechnet), Gruppengröße bei Kindern bis 14 Jahre bis zu 20 Personen.
  • Inzidenz unter 50: Gruppengröße bis max. 10 Personen (Kinder unter 14 Jahren nicht mitgerechnet), Gruppengröße bei Kindern bis 14 Jahre bis zu 20 Personen.

    Sofern der Trainer/Übungsleiter selbst nicht wie die anderen Sportlerinnen und Sportler an der Sportübung teilnimmt und sich insoweit auf die „Anleitung“ beschränkt, zählt er nicht zur Gruppe.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Gästen einen guten Start in die Golfsaison und eine gute erste Golfrunde!

Herzliche Grüße
Ihr Golfclub Main-Spessart

Hier finden Sie die aktuellen Fallzahlen des RKI